Schneemann aus Eis bringt Max Erfrischung

Welcher Zeitgenosse schafft bei 30 Grad Hitze schon mehr Abkühlung als der Schneemann persönlich? Das dachte sich auch der fünfjährige Maximilian Schwabe, der mit seiner Mutti Nadine in Pieschels Eisdiele auf der Plauener Bahnhofstraße am Montag zum Eisschlecken war.

Einen Schneemann aus erfrischendem Joghurt-Kirsch- und Erdbeeeis hat der junge Mann sich bestellt und es sich schmecken lassen. Damit liegt der kleine Max geschmacklich voll im Trend. Yoghurt- und Früchtesorten seien bei den Eisessern besonders beliebt, verrät Chefin Mandy Pieschel. Die vogtlandweit wegen ihres guten Eises bekannte Familie Pieschel mit Stammsitz in Treuen bietet rund 50 Eissorten an.

Eis wird bei Pieschels von je her selbst hergestellt, und zwar aus frischen Früchten der Saison. Derzeit sind das Pfirsisch, Erdbeer und Melone. Eine relativ neue, erst seit wenigen Jahren kreierte Sorte ist "Mr. Nico": Hier begegnen sich gesalzene Erdnüsse und süßes Eis.

Eine interessante Mischung, die laut Mandy Pieschel super ankomme. Für die Plauener Kunden hat es sich ab Oktober am Standort Bahnhofstraße leider ausgeschleckt. Das Eiscafé Pieschel verlässt die Kolonnaden und Plauen. Foto/Text: cze