Problem-Bänke vor dem Oelsnitzer Rathaus

Als Problempunkt für Sauberkeit und Ordnung haben sich bei einer Stadtbegehung durch die Oelsnitzer Stadträte die Sitzbänke an der Bus-Haltestelle vor dem Rathaus herausgestellt.

Die Frage stelle sich nun, ob die Bänke beseitigt werden oder verstärkt geprüft werden sollen, berichtete Hauptamtsleiter Kai Peter zur Sitzung des Bau- und Planungsausschusses am Mittwoch. Besonders falle das Fehlverhalten von Kindern und Jugendlichen zur Mittagszeit auf. "Alles, was nicht aufgegessen wird, fällt "runter", hat Peter beobachtet und bei Überprüfungen erhebliche Aggressivität erlebt.

Ab kommender Woche will das Rathaus die Ordnung an den Sitzbänken stichprobenartig prüfen. Allerdings ständen dafür nur zwei Mitarbeiter zur Verfügung. R.W.