Annen-Medaille für drei Vogtländer - www.vogtland-anzeiger.de Zurück

Gesundheitsmagazin "V-Aktiv"

Anzeigen

Stellenanzeigen_Teaser

Banner_Ratgeber



MediaMarkt

Das Wetter heute im Vogtland

Das Wetter im Vogtland

Schlagzeilen von vogtland-sport.de

Meinungen und Vorschläge

Sie haben einen Leserbrief zu einem aktuellen Thema in unserer Zeitung? Dann schicken Sie diesen bitte direkt an unsere Redaktion. Auch wenn Sie einen Themenvorschlag aus dem Vogtland oder Kritik haben, können Sie uns informieren. redaktion@vogtland-anzeiger.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Täglich aktuelle Nachrichten

Vogtland-Anzeiger RSS-FEEDTäglich aktuelle Nachrichten bekommen Sie mit unserem RSS-Feed. Kopieren Sie einfach den Link in Ihren Feed-Reader oder legen Sie ihn als dynamisches Lesezeichen in Ihrem Browser an.

>> RSS-FEED: Vogtland-Anzeiger.de
>> RSS-FEED: Vogtland-Sport.de
>> Unsere Nachrichten auf Ihrer Seite
>> Service: Was ist RSS?

Vogtland-Anzeiger Newsletter

Aktuelle Meldungen aus Plauen und dem Vogtland per Mail. Abonnieren Sie kostenlos den Vogtland-Anzeiger Newsletter.

Tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein:
Ihre Daten

Aktuelle Umfrage:

Aktuelle Umfrage: "Albtraum für die deutsche Wirtschaft?! Grenzkontrollen - Die Rufe zur Wiederaufnahme der innereuropäischen Grenzkontrollen angesichts der Flüchtlingskrise werden immer lauter. Sind Sie dafür? "



.

Annen-Medaille für drei Vogtländer

Dresden/Plauen – Für ihr soziales Engagement ehrt Sachsen in diesem Jahr 20 Bürger mit der Annen-Medaille. Gewürdigt würden sie unter anderem für ihre ehrenamtliche Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Senioren und Flüchtlingen sowie in der Notfallseelsorge und bei der Betreuung behinderter Menschen, Suchtkranker und von Häftlingen, teilte am Mittwoch das Sozialministerium mit.

Unter den Ausgezeichneten sind auch drei Vogtländer: Frank Gruber aus Plauen wird für seine langjährige Tätigkeit in der Kinder- und Jugendarbeit geehrt. Der Leiter einer christlichen Band organisierte Kindermusicals und musikalische Sommercamps. Johanna Gruschwitz aus Reichenbach ist seit mehr als 70 Jahren ehrenamtlich bei der Volkssolidarität tätig und leitet seit 1977 die Ortsgruppe Reichenbach.

Elisabeth Wischke aus Falkenstein berät, begleitet und betreut Kranke und Sterbende. Die feierliche Übergabe der Medaille wird am 26. Oktober in Dresden sein. va

2017-10-19




Vogtland-Anzeiger jetzt kostenlos testen

  Zeitung klein Täglich das ganze Vogtland in einer Zeitung und zum günstigsten Zeitungspreis in der Region: Lesen Sie den Vogtland-Anzeiger mit unserem Probeabo zwei Wochen völlig kostenlos. >> mehr dazu...



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler