Vogtland-Anzeiger Ticker | Kurznachrichten - www.vogtland-anzeiger.de Zurück

Gesundheitsmagazin "V-Aktiv"

Anzeigen

Stellenanzeigen_Teaser

Banner_Ratgeber



MediaMarkt

Kinowelt

Schlagzeilen von vogtland-sport.de

Vogtland-Anzeiger Newsletter

Aktuelle Meldungen aus Plauen und dem Vogtland per Mail. Abonnieren Sie kostenlos den Vogtland-Anzeiger Newsletter.

Tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein:
Ihre Daten

Aktuelle Umfrage:

Aktuelle Umfrage: "Albtraum für die deutsche Wirtschaft?! Grenzkontrollen - Die Rufe zur Wiederaufnahme der innereuropäischen Grenzkontrollen angesichts der Flüchtlingskrise werden immer lauter. Sind Sie dafür? "



.

Vogtland-Anzeiger Ticker | Kurznachrichten

11.04.2016 : 08:49 Uhr

Elektroschocker und Marihuana gefunden

Plauen – Bei der Kontrolle eines 22-jährigen Vogtländers Sonntagnachmittag auf dem Oberen Bahnhof fanden Bundespolizisten in der Gürteltasche des Mannes neben einer szenetypischen Cliptüte mit Spuren von Marihuana auch ein als Taschenlampe getarntes Elektroimpulsgerät. Beide Gegenstände wurden von den Beamten sichergestellt und Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz erstattet. va

29.10.2015 : 09:48 Uhr

Wilde Verfolgungsfahrt – Zeugen gesucht

Plauen – Am späten Dienstagvormittag lieferte sich ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei durch das Stadtgebiet Plauen, beginnend auf der Leißnerstraße.

Dabei gefährdete er mehrere unbeteiligte Fahrzeugführer. Glücklicherweise kam es dabei nicht zu Personenschäden. Die Fahrt endete mit einem Unfall – der rote VW Passat stieß gegen einen Stromverteilerkasten an der Möschwitzer Straße. Zuvor hatte sich der Fahrer aus dem Passat fallen lassen und war in Richtung Weiße Elster davon gelaufen. Im VW stellten die Polizeibeamten eine geringe Menge Drogen fest, die angebrachten Kennzeichen waren gestohlen.

Die Polizei Plauen bittet nun diejenigen Fahrzeugführer, die auf der Fluchtstrecke über Leißnerstraße/Rähnisstraße/Hammerstraße/Möschwitzer Straße gefährdet und/oder zu Gefahrenbremsungen genötigt wurden, sich mit ihr in Verbindung zu setzen, Telefon 03741/140. Dies gilt insbesondere für den Fahrverkehr zwischen 10.50 Uhr und 11 Uhr auf der Schildstraße/Tischerstraße/Eugen-Fritzsch-Straße/Reißiger Straße/Wieprechtstraße/Heubnerstraße/Hammerstraße und Dresdener Straße. va

22.10.2015 : 10:22 Uhr

Nach Sachbeschädigung in Psychiatrie gelandet

Plauen – Nachdem ein 37-jähriger Asylbewerber aus Algerien am Mittwoch, zwischen 2.50 Uhr und 3.45 Uhr, das Mobiliar seines Zimmers im zweiten Stock des Asylbewerberheims in der Kasernenstraße aus dem Fenster geworfen hat, ist der Mann in der psychiatrischen Abteilung des Helios-Vogtland-Klinikums Plauen aufgenommen worden. Er hatte durch das Hinauswerfen Sachschaden von etwa 200 Euro verursacht. Der Mann war bereits am Dienstagnachmittag verhaltensauffällig gewesen, als er einen Bauarbeiter, der gerade mit Arbeiten am Fundament des Asylbewerberheims beschäftigt war, mit Gegenständen bewarf. va

03.02.2015 : 08:22 Uhr

Gaststätte am Plauener Altmarkt aufgebrochen

Unbekannte hebelten in der Nacht von Sonntag zu Montag die Eingangstür einer Gaststätte am Altmarkt auf. In den Räumlichkeiten brachen die Einbrecher zwei Spielautomaten auf. Sie flüchteten unerkannt mit dem Wechselgeld und dem Bargeld aus den Automaten. Der Stehlschaden beträgt 3.700 Euro. Der Sachschaden wird auf 2.500 Euro geschätzt. (seb/polizei)

02.02.2015 : 08:33 Uhr

Maskierter überfällt Matratzengeschäft

Greiz - Ein maskierter Räuber hat in Greiz ein Matratzengeschäft überfallen. Der Täter bedrohte die 50 Jahre alte Angestellte am Freitagabend mit einem Messer und forderte die Tageseinnahmen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Frau habe daraufhin Bargeld in zunächst unbekannter Höhe übergeben. Der Täter sei mit seiner Beute unerkannt entkommen. Die Polizei sucht nach Zeugen. Einen Tag später gab es einen Überfall auf ein Sonnenstudio in Erfurt. Der Räuber war ebenfalls maskiert.

03.01.2015 : 21:52 Uhr

Auto aufgebrochen: Werkzeug gestohlen

Plauen - Aus einem abgestellten Auto, am Oberen Graben, wurde Werkzeug entwendet. Im Zeitraum vom 22. Dezember 2014 bis zum 2. Januar 2015 um 10 Uhr haben Unbekannte die Seitenscheibe eines Firmenwagens, der Marke Renault, eingeschlagen und sich dadurch Zugang zum Fahrzeug verschafft. Zum Diebesgut gehören ein Akkuschrauber, eine Schlagbohrmaschine und ein Werkzeugkoffer. Laut Angaben der Polizei beträgt der Gesamtschaden rund 800 Euro. (seb/polizei)

03.01.2015 : 11:46 Uhr

Vandalen randalieren in ehemaligem Gewerbekomplex

Unbekannte haben in Plauen rund 2.000 Euro Sachschaden hinterlassen. In einem nicht genutzten Gewerbekomplex an der Gebrüder-Lay-Straße beschädigten die Täter neben drei Briefkästen auch die Thermoverglasung einer zweiflügligen Eingangstür. Weitere Teile der restlichen Eingangstür mit Oberlicht und Teile des Mauerwerkes fielen ebenfalls der Zerstörungswut der Täter zum Opfer. Anschließend gelangten die Vandalen ins Objekt. Laut Angaben der Polizei war die Tat in der Silvesternacht und derzeit kann keine Aussage getroffen werden, ob etwas aus dem Gewerbekomplex entwendet wurde. (seb/polizei)

02.01.2015 : 08:22 Uhr

Kennzeichen von sechs Autos gestohlen

Plauen - Das neue Jahr war wahrscheinlich erst wenige Stunden alt als Unbekannte auf dem Parkplatz "Hohe Straße" Kennzeichen entwendeten. Das Ziel von dem oder den Tätern war jeweils das hintere Kennzeichen von sechs abgestellten Autos.

Unerfreulich sind für die Autobesitzer die Folgen. Der finanzielle Aufwand ist überschaubar aber der Gang zur eigenen Versicherung sowie zur Zulassungsbehörde ist unvermeidbar. Für Besitzer von Wunschkennzeichen ist dies besonders ärgerlich. Ein Weiterführen des bestehenden Kennzeichens ist nicht möglich, so dass eine neue amtliche Kennzeichnung vergeben werden muss. (seb/polizei)

30.12.2014 : 13:25 Uhr

Gesundheitliche Probleme verursachten Unfall

Bad Elster – Ein Verkehrsunfall mit einem Sachschaden in Höhe von 14.000 Euro ereignete sich am Montag, gegen 13:20 Uhr. Eine 57-Jährige befuhr mit ihrem BMW die Parkstraße, als sie plötzlich aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über das Auto verlor. Sie streifte den im Gegenverkehr befindlichen Suzuki einer 58-Jährigen und stieß danach gegen einen geparkten Citroen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die 57-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

30.12.2014 : 13:20 Uhr

Von der Straße abgekommen

Rodewisch – Lengenfeld – Eine Audi-Fahrerin (23) kam am Montag, kurz nach 14 Uhr auf der winterlichen Fahrbahn der B 94 (Richtung Lengenfeld) in Höhe Neue Hütte von der Straße ab. Sie rutschte in den Seitengraben der Gegenfahrbahn und der Pkw blieb auf der Seite liegen. Die 23-Jährige wurde leicht verletzt und ambulant behandelt. Am Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

17.11.2014 : 22:55 Uhr

Erneut Dachrinne von Gymnasium gestohlen

Oelsnitz – Das Gymnasium auf der Melanchthonstraße wurde über das Woche nende zum wiederholten Male von Buntmetalldieben heim gesucht . Zwischen Freitag und Montagmorgen wurden vier Meter Kupferfallrohr im Wert von rund 400 Euro gestohlen. Die Täter haben an zwei Stellen des Gebäudes zugeschlagen. An einer dritten Stelle wurd en die Verschraubungen gelöst, jedoch nichts gestohlen. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen. Mitteilungen dazu bitte an das Revier in Plauen, Telefon 03741/ 140.

27.10.2014 : 09:05 Uhr

Randalierende Teenager

Greiz - Zwei 16-Jährige waren am Freitag, 23.15 Uhr, in Greiz auf der Gerhart-Hauptmann-Straße in Richtung Pohlitzer Platz unterwegs. Dabei knickten die beiden Jugendlichen aus Vandalismus mehrere Verkehrsschilder sowie eine Holzwerbetafel um. Die durch die Polizei sofort ein geleitenden Fahndungsmaßnahmen führten zu der Ergreifung der Täter.

01.10.2014 : 00:22 Uhr

Garageneinbruch in Plauen

Plauen – Vier Winterräder (Größe: 195), ein Autoradio, Marke „Opel“ (Original für Vectra, Baujahr 2002) und einen hydraulischen Wagenheber erbeuteten Unbekannte. Die Diebe drangen in der Zeit vom 14. August bis Sonntagmittag in eine Garage an der Karolastraße ein. Stehlschaden: mehrere hundert Euro.

30.09.2014 : 11:48 Uhr

Körperverletzung: Zeugen gesucht

Eichigt, OT Süßebach – Zu einer Körperverletzung kam es am Sonntag, gegen 11.45 Uhr, vor einer Gaststätte auf der Hauptstraße. Der Geschädigte (59) wurde von einem bisher Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und im Mundbereich verletzt. Vor dem Angriff auf den 59-Jährigen hatte dieser eine Gruppe von drei Radfahrern (einen Mann und zwei Frauen) überholt und diese auf Grund ihrer Fahrweise angehupt. Der Radfahrer (schätzungsweise 55 bis 60 Jahre) aus dieser Gruppe hat infolge den Geschädigten, als er mit seiner Frau vor der Gaststätte anhielt, geschlagen. Die Polizei in Plauen,




Vogtland-Anzeiger jetzt kostenlos testen

  Zeitung klein Täglich das ganze Vogtland in einer Zeitung und zum günstigsten Zeitungspreis in der Region: Lesen Sie den Vogtland-Anzeiger mit unserem Probeabo zwei Wochen völlig kostenlos. >> mehr dazu...



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler