Gesundheitsmagazin "V-Aktiv"

Anzeigen

Stellenanzeigen_Teaser

Banner_Ratgeber



MediaMarkt

Das Wetter heute im Vogtland

Das Wetter im Vogtland

Schlagzeilen von vogtland-sport.de

Meinungen und Vorschläge

Sie haben einen Leserbrief zu einem aktuellen Thema in unserer Zeitung? Dann schicken Sie diesen bitte direkt an unsere Redaktion. Auch wenn Sie einen Themenvorschlag aus dem Vogtland oder Kritik haben, können Sie uns informieren. redaktion@vogtland-anzeiger.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Täglich aktuelle Nachrichten

Vogtland-Anzeiger RSS-FEEDTäglich aktuelle Nachrichten bekommen Sie mit unserem RSS-Feed. Kopieren Sie einfach den Link in Ihren Feed-Reader oder legen Sie ihn als dynamisches Lesezeichen in Ihrem Browser an.

>> RSS-FEED: Vogtland-Anzeiger.de
>> RSS-FEED: Vogtland-Sport.de
>> Unsere Nachrichten auf Ihrer Seite
>> Service: Was ist RSS?

Vogtland-Anzeiger Newsletter

Aktuelle Meldungen aus Plauen und dem Vogtland per Mail. Abonnieren Sie kostenlos den Vogtland-Anzeiger Newsletter.

Tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein:
Ihre Daten

Aktuelle Umfrage:

Aktuelle Umfrage: "Albtraum für die deutsche Wirtschaft?! Grenzkontrollen - Die Rufe zur Wiederaufnahme der innereuropäischen Grenzkontrollen angesichts der Flüchtlingskrise werden immer lauter. Sind Sie dafür? "



.

Zeckenalarm! Borreliose-Gefahr steigt im Vogtland

Dresden/Plauen – In Sachsen sind bis Mitte April insgesamt 109 Fälle von Borreliose registriert worden – fünf mehr als zu diesem Zeitpunkt 2016. Allerdings ist unklar, ob es sich um alte oder frische Infektionen handelt, wie das Gesundheitsministerium am Donnerstag erklärte.

Die Bilanz liege im fünfjährigen Mittel (108). Die Krankenkasse Barmer indes gab „Zeckenalarm!“ und warnte vor wachsender Übertragungsgefahr – auch in Städten. „Mit steigenden Temperaturen werden auch die Zecken wieder aktiv“, sagte Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU).

Bester Schutz: lange Kleidung, feste Schuhe und das Absuchen des Körpers nach dem Aufenthalt im Freien. Vor allem im Risikogebiet Vogtlandkreis. Laut Ministerium werden Zecken durch das allgemein mildere Klima immer früher aktiv. „Möglich ist auch eine immer bessere Anpassung an kühlere Tage und Regionen“, sagte eine Sprecherin.

Zecken lieben Temperaturen über 7 Grad und mehr als 80 Prozent Luftfeuchtigkeit und lauern in hohem Gras, Kräutern und Sträuchern – laut Ministeriumssprecherin auch in Kleingärten und Parks. Aber: „Der eigene Garten wird als Zeckenreservoir und damit Risikogebiet völlig unterschätzt.“ va

2017-04-21




Vogtland-Anzeiger jetzt kostenlos testen

  Zeitung klein Täglich das ganze Vogtland in einer Zeitung und zum günstigsten Zeitungspreis in der Region: Lesen Sie den Vogtland-Anzeiger mit unserem Probeabo zwei Wochen völlig kostenlos. >> mehr dazu...



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler