Gesundheitsmagazin "V-Aktiv"

Anzeigen

Stellenanzeigen_Teaser

Banner_Ratgeber



MediaMarkt

Das Wetter heute im Vogtland

Das Wetter im Vogtland

Schlagzeilen von vogtland-sport.de

Meinungen und Vorschläge

Sie haben einen Leserbrief zu einem aktuellen Thema in unserer Zeitung? Dann schicken Sie diesen bitte direkt an unsere Redaktion. Auch wenn Sie einen Themenvorschlag aus dem Vogtland oder Kritik haben, können Sie uns informieren. redaktion@vogtland-anzeiger.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Täglich aktuelle Nachrichten

Vogtland-Anzeiger RSS-FEEDTäglich aktuelle Nachrichten bekommen Sie mit unserem RSS-Feed. Kopieren Sie einfach den Link in Ihren Feed-Reader oder legen Sie ihn als dynamisches Lesezeichen in Ihrem Browser an.

>> RSS-FEED: Vogtland-Anzeiger.de
>> RSS-FEED: Vogtland-Sport.de
>> Unsere Nachrichten auf Ihrer Seite
>> Service: Was ist RSS?

Vogtland-Anzeiger Newsletter

Aktuelle Meldungen aus Plauen und dem Vogtland per Mail. Abonnieren Sie kostenlos den Vogtland-Anzeiger Newsletter.

Tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein:
Ihre Daten

Aktuelle Umfrage:

Aktuelle Umfrage: "Albtraum für die deutsche Wirtschaft?! Grenzkontrollen - Die Rufe zur Wiederaufnahme der innereuropäischen Grenzkontrollen angesichts der Flüchtlingskrise werden immer lauter. Sind Sie dafür? "



.

Mit dem Wili zum Standesamt

210211 HochzeitsmessePlauen – Für zwei Tage bildete die Festhalle Plauen das Mekka für Reise- und Hochzeitswillige im Vogtland. Die Kombination beider Messen lockte nicht nur zahlreiche Schaulustige an, sondern auch Händler – bereits im Vorfeld wurde ein Ausstellerrekord aufgestellt.

 

Wie wär‘s? An den schönen Balaton, den ungarischen Plattensee, zu reisen, Besuch der Hauptstadt Budapest inklusive? Oder gleich „um die Ecke“ der Wiege des Vogtlands Weida einen Besuch abstatten? Die romantisch imposante Bergwelt von Bayern, Österreich und Tirol erleben? Oder die nicht allzu ferne Sächsische Schweiz erkunden? Zur Reisemesse in der Festhalle fühlten sich die an den zahlreichen Ständen vorbei flanierenden Besucher wie auf Exkusrsion in einem bebilderten Atlas. Vor dem Haus luden die offenen Türen moderner Wohnmobile zum Hineinschauen ein.


Im kleinen Saal mit Glasfassade im Plauener Spitze Look eröffnete sich dagegen eine ganz andere Welt – die der Hochzeit. Für den schönsten Tag im Leben eines Paares sind viele Dinge zu bedenken und die richtigen Beraterprofis kamen zur kleinen feinen Messe zusammen.


An was es aber auch alles zu denken gilt. Beispielsweise an individuelle Torten mit Schrift, in Etagen zubereitete Köstlichkeiten, mit Blumen aus Zucker darauf. Oder an einen Oldtimer, der das Paar zum Standesamt oder in die Kirche bringt. Apropos Kirche. Sogar Pfarrer Claus Bahmann von der katholischen Kirche Plauen hatte einen kleinen Stand aufgebaut. „Ich kann interessierten Paaren gern erläutern, wie es ist, bei uns zu heiraten, wobei viel zu beachten ist“, sagte der Pfarrer. Gern lud er Leute zum Kaffee ein und hatte Informationen parat über Bräuche und die Feier im Gotteshaus.


Edle Ringe, nicht nur in Gold oder Silber, feinste Gravuren inklusive, wurden an einem anderen Stand präsentiert. Mancher junge Mann geriet beim Anprobieren ins Schwitzen, die junge Braut nebenan lächelte sanft. Derweil konnte man verschiedenste Anzüge, Krawatten, Westen, Hosen, Accessoires bestaunen. Das Hochzeitskleid wurde als der Hingucker schlechthin ebenfalls schön inszeniert und bekam bei den Modenschauen auf der großen Bühne dank der attraktiven Models den meisten Applaus. Die Messe wurde gut angenommen. „Die Veranstaltung findet zum dritten Mal in dieser kombinierten Reise-Hochzeit-Messe statt, insgesamt ist es das vierte Mal“, berichtete Messe-Projektleiterin Uta Ulbricht über das Wochenende in der Festhalle, die bis auf den letzten Quadratmeter mit Ausstellern belegt war. 25 Hochzeitsprofis und über 40 Reise-Firmen boten ihre Leistungen an.


Zu Favoriten in Sachen Reise gerieten, so die Expertin, der Adriaurlaub, Wohlfühlurlaub und die Erholung in Bädern. Aber es gab auch weitere Angebote aus der Region. So stellten sich sogar das Kinderhaus Kispi aus Grünbach, und das Plauener Theater vor. Auch das idyllisch in Reißig gelegene Pfaffengut präsentierte sich. Noch mal zurück zur Hochzeitsmesse. Petra und Uwe Klemt, seit 2009 verheiratet, schauten vorbei, vielleicht weil sie der Zauber einer Hochzeit und das ganze Drum und Dran noch immer in den Bann zieht. Und so freuten sich die Plauener sehr, dass ihre Standesbeamtin Katrin Lugert aus Klingenthal vor Ort war mit einem Extra-Standesamt-Stand. Sie offerierte freundlich ihr Toppangebot: „Wir bieten etwas Besonderes: Die Trauung in der Kapsel der Großen Schanze der Vogtland-Arena. Hinaufgebracht werden die Paare und ihre Gäste mit der Wili-Bahn. Das sind kleine Gefährte auf Schienen.“ Das Ehepaar Klemt entdeckte ihre Hochzeitsfotos auf einem großen Poster und man geriet nochmals ins Schwärmen: „Wunderbar, wir waren im kleinen Kreis da oben und genossen den schönsten Ausblick über das Vogtland.“ F. Blenz

 

2011-02-22




Vogtland-Anzeiger jetzt kostenlos testen

  Zeitung klein Täglich das ganze Vogtland in einer Zeitung und zum günstigsten Zeitungspreis in der Region: Lesen Sie den Vogtland-Anzeiger mit unserem Probeabo zwei Wochen völlig kostenlos. >> mehr dazu...



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler