Gesundheitsmagazin "V-Aktiv"

Anzeigen

Stellenanzeigen_Teaser

Banner_Ratgeber



MediaMarkt

Das Wetter heute im Vogtland

Das Wetter im Vogtland

Schlagzeilen von vogtland-sport.de

Meinungen und Vorschläge

Sie haben einen Leserbrief zu einem aktuellen Thema in unserer Zeitung? Dann schicken Sie diesen bitte direkt an unsere Redaktion. Auch wenn Sie einen Themenvorschlag aus dem Vogtland oder Kritik haben, können Sie uns informieren. redaktion@vogtland-anzeiger.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Täglich aktuelle Nachrichten

Vogtland-Anzeiger RSS-FEEDTäglich aktuelle Nachrichten bekommen Sie mit unserem RSS-Feed. Kopieren Sie einfach den Link in Ihren Feed-Reader oder legen Sie ihn als dynamisches Lesezeichen in Ihrem Browser an.

>> RSS-FEED: Vogtland-Anzeiger.de
>> RSS-FEED: Vogtland-Sport.de
>> Unsere Nachrichten auf Ihrer Seite
>> Service: Was ist RSS?

Vogtland-Anzeiger Newsletter

Aktuelle Meldungen aus Plauen und dem Vogtland per Mail. Abonnieren Sie kostenlos den Vogtland-Anzeiger Newsletter.

Tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein:
Ihre Daten

Aktuelle Umfrage:

Aktuelle Umfrage: "Albtraum für die deutsche Wirtschaft?! Grenzkontrollen - Die Rufe zur Wiederaufnahme der innereuropäischen Grenzkontrollen angesichts der Flüchtlingskrise werden immer lauter. Sind Sie dafür? "



.

Mylauer feiern Burgfest

Mylau-Burgfest-Vogtland-AhnenMylau befand sich am Samstag fest in der Hand von Burgherren, Burgfräuleins und deren Gesinde. Viele Besucher kamen aus dem gesamten Vogtland, um auf der Burg mittelalterliche Romantik pur zu erleben.

Wie vor Jahrhunderten gaben sich Gaukler, Händler und Handwerker ein Stelldichein. So bot Franz Harrecker aus Freital Maultrommeln aus Bambus und Plättchen an und auch eine Filzerei aus Plauen konnte sich über mangelndes Interesse nicht beklagen.

Für Staunen sorgte unter anderen Rudolfo, der es sich auf einem Nagelbrett bequem gemacht hatte. Im unteren Burghof waren zahlreiche Zelte aufgeschlagen, deren „Bewohner“ demonstrierten, wie man anno dunnemals lebte.

Bis spät in die Nacht zog das Tavernenspiel auf dem oberen Hof die Besucher an. Anastasia Wolchonow (Bild) war mit Kohlrabe Mara angereist. Für Speis’ und Trank sorgte der Förderverein Burg Mylau.

Am Sonntag zog dann der Hochadel auf der Burg ein – Kaiser Karl IV. mit seinem gesamten Gefolge und verlieh der Stadt wie einst zu seiner Regierungszeit das Stadtrecht. Text/Foto: vub

2017-09-04




Vogtland-Anzeiger jetzt kostenlos testen

  Zeitung klein Täglich das ganze Vogtland in einer Zeitung und zum günstigsten Zeitungspreis in der Region: Lesen Sie den Vogtland-Anzeiger mit unserem Probeabo zwei Wochen völlig kostenlos. >> mehr dazu...



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler