Gesundheitsmagazin "V-Aktiv"

Anzeigen

Stellenanzeigen_Teaser

Banner_Ratgeber



MediaMarkt

Kinowelt

Schlagzeilen von vogtland-sport.de

Vogtland-Anzeiger Newsletter

Aktuelle Meldungen aus Plauen und dem Vogtland per Mail. Abonnieren Sie kostenlos den Vogtland-Anzeiger Newsletter.

Tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein:
Ihre Daten

Aktuelle Umfrage:

Aktuelle Umfrage: "Albtraum für die deutsche Wirtschaft?! Grenzkontrollen - Die Rufe zur Wiederaufnahme der innereuropäischen Grenzkontrollen angesichts der Flüchtlingskrise werden immer lauter. Sind Sie dafür? "



Weihnachtsmarkt-Plauen-Spitzenstadt-Vogtland-Lichterglanz
Himmelsblau und Federwölkchen, dazu frostige November-Luft so starten die Spitzenstädter Richtung Weihnachtszauber. Am 28. November, 17.45 Uhr, beginnt dazu wieder der traditionelle „Lichtl-Umzug“ am Besucherbergwerk „Ewiges Leben“.
Galerie-Bildende-Künste-Vogtland-Plauen
Druckgrafik von Klaus Hirsch, Schmuckobjekte von Bianca Hallebach sowie beider Zeichnungen treffen sich in der neuen Ausstellung in der Galerie des Bundes Bildender Künstler Vogtland. „Innere und äußere Strukturen“ widerspiegeln künstlerische Wahlverwandtschaften.
.

Hohe Auszeichnung für GK Software AG Schöneck

  161110 Preis Schöneck/Frankfurt – Rainer Gläß, Gründer und Vorstandsvorsitzender der GK Software AG Schöneck ist mit dem Titel „Entrepreneur des Jahres 2010“ gewürdigt worden. Der traditionsreiche, in fünf Kategorien von dem Prüfungs- und Beratungsunternehmen Ernst&Young verliehene Preis, ist eine der bedeutendsten Auszeichnungen für Unternehmer in Deutschland.

„Das war eine riesige Überraschung und ein wunderbares I-Tüpfelchen für dieses insgesamt erfolgreiche Jahr“, sagte Rainer Gläß. „Ich habe mit meinen Kollegen angestoßen und mich bedankt. Denn eine solche Auszeichnung gebührt immer dem gesamten Team“, betonte der 51-Jährige. Bei einer Gala in der Alten Oper in Frankfurt/Main erhielt der Vorstandsvorsitzende der GK Software den Preis am Freitagabend in der Kategorie Informations- und Kommunikationstechnologie/Medien. Damit gewürdigt wurden seine Leistungen bei der Entwicklung des Schönecker Unternehmens zu einem weltweit führenden Entwickler von Lösungen für dezentralisierte Filialunternehmen. Mit ihrer Handelssoftware verfügt die GK Software über ein Alleinstellungsmerkmal und gehört weltweit zu den Technologie- und Innovationsführern.

Bei der Übergabe des Preises wurde aber auch betont, dass sich alle Preisträger nicht nur durch „technische Innovationen, unternehmerischen Weitblick und persönlichen Mut auszeichnen“, sondern in hohem Maße auch gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Und auch da verdient Rainer Gläß riesigen Respekt für sein Bekenntnis zu seinem Heimatort Schöneck. Am dortigen Hauptsitz sowie an den vier weiteren Standorten in Berlin, St. Ingbert, Pilsen und Basel/Riehen beschäftigt das Unternehmen 350 Mitarbeiter. Die GK Software verfügt über namhafte deutsche und ausländische Einzelhandelskunden, darunter Galeria Kaufhof, Parfümerie Douglas, Coop (Schweiz), EDEKA, Hornbach, JYSK Nordic, Lidl, Netto Marken-Discount und Tchibo. In über 30 Ländern ist die Software mit rund 73 000 Installationen in mehr als 19 000 in- und ausländischen Filialen im Einsatz. Die Gesellschaft ist in den letzten Jahren stark gewachsen und hat 2009 einen Umsatz von 23,3 Millionen Euro erreicht.

Um herausragende unternehmerische Leistungen sichtbar zu machen und auszuzeichnen organisiert Ernst&Young den Wettbewerb „Entrepreneur des Jahres“ weltweit in über 50 Ländern. Neben Rainer Gläß wurden in diesem Jahr unter anderem auch Prof. Claus Hipp, Geschäftsführender Gesellschafter der HIPP Werk Georg Hipp OHG, sowie, Dirk Roßmann, Gründer und Geschäftsführer der Dirk Rossmann GmbH, ausgezeichnet.

„Es ist schon ein tolles Gefühl, in einem Atemzug gemeinsam mit Unternehmerpersönlichkeiten wie Prof. Claus Hipp und Dirk Roßmann genannt geehrt zu werden“, freut sich Rainer Gläß. Vorhaben gebe es noch viele und auch eine Menge Chancen. „Wir gehen unseren Weg zielstrebig weiter. Und suchen auch noch immer Fachkräfte für unser Unternehmen“, betonte der Vorstandsvorsitzende. M. T.

2010-11-17




Vogtland-Anzeiger jetzt kostenlos testen

  Zeitung klein Täglich das ganze Vogtland in einer Zeitung und zum günstigsten Zeitungspreis in der Region: Lesen Sie den Vogtland-Anzeiger mit unserem Probeabo zwei Wochen völlig kostenlos. >> mehr dazu...



Sie sind hier: www.vogtland-anzeiger.de
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler