Gesundheitsmagazin "V-Aktiv"

Anzeigen

Stellenanzeigen_Teaser

Banner_Ratgeber



MediaMarkt

Das Wetter heute im Vogtland

Das Wetter im Vogtland

Schlagzeilen von vogtland-sport.de

Vogtland-Anzeiger Newsletter

Aktuelle Meldungen aus Plauen und dem Vogtland per Mail. Abonnieren Sie kostenlos den Vogtland-Anzeiger Newsletter.

Tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein:
Ihre Daten

Aktuelle Umfrage:

Aktuelle Umfrage: "Albtraum für die deutsche Wirtschaft?! Grenzkontrollen - Die Rufe zur Wiederaufnahme der innereuropäischen Grenzkontrollen angesichts der Flüchtlingskrise werden immer lauter. Sind Sie dafür? "



.

Jocketa verliert Titel „Erholungsort“

Pöhl – Jocketa wird in Zukunft den Titel „Staatlich anerkannter Erholungsort“ nicht mehr tragen dürfen. Um das Prädikat wieder zu erlangen, müsste eine Wiederholungsprüfung durch das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) im 10-Jahres-Rhythmus durchgeführt werden.

Die Kosten hierfür muss die Gemeinde tragen. Für den Fortbestand des Titels sind mehrere Gutachten zu aktualisieren. Eine Vorbeurteilung des Klimas und der Luftqualität muss durchgeführt werden. Eine Prüfung der Schallimmission und ein Lärmminderungsplan müssten gegebenenfalls vorgelegt werden. Weiterhin ist eine Entwicklungsbilanz seit der letzten Prädikatisierung mit dem Stand der Umsetzung und Fortschreibung der Entwicklungskonzeption nötig.

In den Jahren 1996 und 2001 wurde das Prädikat stets bestätigt. Es wurde durch die Gemeinderäte als Standortvorteil angesehen und sollte der Fremdenverkehrswerbung dienen. Im Jahr 2005 wurden Gutachten für das Anerkennungsverfahren eingeholt. Diese kosteten die Gemeinde rund 9.400 Euro. Da eine Erfüllung der Voraussetzungen nicht mehr feststehe und Jocketa auch ohne das Prädikat „Staatlich anerkannt“ ein Erholungsort bleiben würde, haben sich die Gemeinderäte gegen eine Wiederholungsprüfung ausgesprochen.

Laut Auskunft des Referatsleiters Wirtschaftsförderung der Landesdirektion Chemnitz, Lutz Winkler, habe der Verzicht auf das Prädikat keinerlei Nachteile für die Gemeinde. Für Pöhl ist die Fördermittelvergabe nicht vom Titel abhängig, da es sich im Fall der Gemeinde lediglich um ein Marketing- Argument handle. ker

2015-11-04




Vogtland-Anzeiger jetzt kostenlos testen

  Zeitung klein Täglich das ganze Vogtland in einer Zeitung und zum günstigsten Zeitungspreis in der Region: Lesen Sie den Vogtland-Anzeiger mit unserem Probeabo zwei Wochen völlig kostenlos. >> mehr dazu...



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler