Gesundheitsmagazin "V-Aktiv"

Anzeigen

Stellenanzeigen_Teaser

Banner_Ratgeber



MediaMarkt

Das Wetter heute im Vogtland

Das Wetter im Vogtland

Kinowelt

Schlagzeilen von vogtland-sport.de

  Online-Magazin Plauen

Schon gehört?

  Probe-Abo

Meinungen und Vorschläge

Sie haben einen Leserbrief zu einem aktuellen Thema in unserer Zeitung? Dann schicken Sie diesen bitte direkt an unsere Redaktion. Auch wenn Sie einen Themenvorschlag aus dem Vogtland oder Kritik haben, können Sie uns informieren. redaktion@vogtland-anzeiger.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Täglich aktuelle Nachrichten

Vogtland-Anzeiger RSS-FEEDTäglich aktuelle Nachrichten bekommen Sie mit unserem RSS-Feed. Kopieren Sie einfach den Link in Ihren Feed-Reader oder legen Sie ihn als dynamisches Lesezeichen in Ihrem Browser an.

>> RSS-FEED: Vogtland-Anzeiger.de
>> RSS-FEED: Vogtland-Sport.de
>> Unsere Nachrichten auf Ihrer Seite
>> Service: Was ist RSS?

Vogtland-Anzeiger Newsletter

Aktuelle Meldungen aus Plauen und dem Vogtland per Mail. Abonnieren Sie kostenlos den Vogtland-Anzeiger Newsletter.

Tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein:
Ihre Daten

Aktuelle Umfrage:

Aktuelle Umfrage: "Albtraum für die deutsche Wirtschaft?! Grenzkontrollen - Die Rufe zur Wiederaufnahme der innereuropäischen Grenzkontrollen angesichts der Flüchtlingskrise werden immer lauter. Sind Sie dafür? "



.

Tiefsee-Feeling in 3D im Plauen Park

3D-Brille-Plauen-Ozean-MeerDem Meer auf den Grund gehen können seit Montag die Besucher des Plauen Parks. Sie bewegen sich mittels 3D-Brillen durch virtuelle Unterwasser-Landschaften in der Tiefsee.

Präsentiert wird die ungewöhnliche Exposition vom Marum-Zentrum für Marine Umweltwissenschaften der Universität Bremen. Der Boden der Ozeane ist durch vielfältige Unterwasserlandschaften gekennzeichnet, die unter anderem Kaltwasserkorallenhügel, schwarze Raucher und Schlammvulkane umfassen.

Doch diese faszinierende Welt ist weder von Satelliten noch von Forschungsschiffen aus erkennbar. Die verborgenen Tiefseelandschaften entdeckt nur, wer tausende Meter hinabtaucht – oder die 3D-Brille im Plauen Park aufsetzt.

Nach der Tauchfahrt bekommen die Besucher weiterführende Informationen an Tabletstationen, an denen die gezeigten Szenarien vertieft werden können. Sie entdecken am Tiefseediorama, welche Technologien am Marum eingesetzt werden, um den Ozeanboden in der Tiefe zu erforschen. Die interessante Ausstellung hat noch bis 14. Oktober, täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Text/Foto: F. Blenz

2017-10-10




Vogtland-Anzeiger jetzt kostenlos testen

  Zeitung klein Täglich das ganze Vogtland in einer Zeitung und zum günstigsten Zeitungspreis in der Region: Lesen Sie den Vogtland-Anzeiger mit unserem Probeabo zwei Wochen völlig kostenlos. >> mehr dazu...



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler