Gesundheitsmagazin "V-Aktiv"

Anzeigen

Stellenanzeigen_Teaser

Banner_Ratgeber



MediaMarkt

Das Wetter heute im Vogtland

Das Wetter im Vogtland

Kinowelt

Schlagzeilen von vogtland-sport.de

  Online-Magazin Plauen

Schon gehört?

  Probe-Abo

Meinungen und Vorschläge

Sie haben einen Leserbrief zu einem aktuellen Thema in unserer Zeitung? Dann schicken Sie diesen bitte direkt an unsere Redaktion. Auch wenn Sie einen Themenvorschlag aus dem Vogtland oder Kritik haben, können Sie uns informieren. redaktion@vogtland-anzeiger.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Täglich aktuelle Nachrichten

Vogtland-Anzeiger RSS-FEEDTäglich aktuelle Nachrichten bekommen Sie mit unserem RSS-Feed. Kopieren Sie einfach den Link in Ihren Feed-Reader oder legen Sie ihn als dynamisches Lesezeichen in Ihrem Browser an.

>> RSS-FEED: Vogtland-Anzeiger.de
>> RSS-FEED: Vogtland-Sport.de
>> Unsere Nachrichten auf Ihrer Seite
>> Service: Was ist RSS?

Vogtland-Anzeiger Newsletter

Aktuelle Meldungen aus Plauen und dem Vogtland per Mail. Abonnieren Sie kostenlos den Vogtland-Anzeiger Newsletter.

Tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein:
Ihre Daten

Aktuelle Umfrage:

Aktuelle Umfrage: "Albtraum für die deutsche Wirtschaft?! Grenzkontrollen - Die Rufe zur Wiederaufnahme der innereuropäischen Grenzkontrollen angesichts der Flüchtlingskrise werden immer lauter. Sind Sie dafür? "



.

Oskar-Preisträger lobt MPC aus Plauen

050117 PL_MPCNach einem intensiven Geschäftsjahr blicken Tino Peisker, Torsten Schad und das gesamte Team der Plauener Filmfirma MPC auf das gerade begonnene 2017, das für sie bereits im Februar einen Höhepunkt bereithält. MPC wird am 13. Februar den Film „Codename Brisling II“ im Militärhistorischen Museum Dresden anlässlich der Gedenkfeierlichkeiten der Bombardierung der Elbmetropole 1944/45 präsentieren.

Von Frank Blenz

Plauen – Die Plauener Filmfirma MPC ist inzwischen über die Stadtund Regionsgrenzen bekannt für ein umfangreiches Portfolio, das von Image-, Schulungs- und Dokumentarfilmen bis zu Animationen und Visualisierungen reicht. „Wir haben allein 2016 an die 20 Produktionen im Bereich Imagefilm gemacht“, sagen Tino Peisker und Torsten Schad, die Geschäftsführer von MPC, die mit einem kleinen Team von Grafikern, Kameraleuten und Schnittexperten tätig sind.

Außerdem realisierte MPC mehrere aufwändige Webseitenprojekte und hatten mit der Produktion von Codename Brisling II eine sehr umfängliche Arbeit vorgelegt, die in Plauen und darüber hinaus für Furore sorgte.

„Ein US-amerikanischer Dokumentarfilmemacher und Oskarpreisträger hat in Dresden beim Besuch des Militärhistorischen Museums (MHD) unseren Film gesehen und bewertet. Er meint, wir sollten mit unserer Arbeit auf den internationalen Markt drängen. Das MHD unterstützt diesen Gedanken. Gemeinsam arbeiten wir bereits an einem neuen Filmprojekt.

Codename Haddock, so der Titel des Films“, berichtet Tino Peisker im Gespräch mit dem Vogtland- Anzeiger. Die Veranstaltung am 13. Februar diene der Öffentlichkeitsarbeit des Museums im Rahmen der geschichtlichen Aufarbeitung der Bombardierung Dresdens, so Peisker. „Den Dresdnern soll gezeigt werden, dass es in Sachsen auch andere strategische Ziele gegeben hat. Ich werde einen Vortrag halten und unseren Film präsentieren.“ Ein weiteres Betätigungsfeld hat MPC ins Geschäftsprogramm genommen: Die Fotografie.

„Mit meiner Seite Tino- Peisker-Photographie biete ich zu verschiedenen Themen Fotografiearbeiten an, vom Porträt bis hin zur kommerziellen Fotografie“, so der Plauener, der sich mit dem neuen Betätigungsfeld einen ganz persönlichen Wunsch erfüllt, denn das Fotografieren ist eine richtige Leidenschaft für Peisker.

2017-01-05




Vogtland-Anzeiger jetzt kostenlos testen

  Zeitung klein Täglich das ganze Vogtland in einer Zeitung und zum günstigsten Zeitungspreis in der Region: Lesen Sie den Vogtland-Anzeiger mit unserem Probeabo zwei Wochen völlig kostenlos. >> mehr dazu...



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler