Anzeigen

MO-MA

Umbau des ehmaligen Hortens zum Landratsamt

Webcam Horten-Baustelle

Das Wetter heute in:

Börse



DAX weitere Indizes ... powered by börsennews.de



DAX: Tops & Flops
powered by börsennews.de
weitere Aktienkurse...

Kinowelt

Schlagzeilen von vogtland-sport.de

Hub-Blog Ansichtssache


Höhenrausch

Hub-Blog Die Zeit heilt alle Wunden. Aber auch ein ähn- liches Sprichwort ist in Gebrauch: Geld heilt alle Wunden. Und das passt hier. Der Horten-Umbau zum Landratsamt war diese Woche das Top-Thema. Und natürlich die Übergabe eines Fördermittelbescheids über fünf Millionen Euro vom Freistaat, um die Mehrkosten zu finanzieren. Innenminister Markus Ulbig übergab den Scheck – und alle waren fröhlich vereint beim Foto-Shooting hoch oben auf dem Balkon des neuen Landratsamtes. Wie schön sich doch auf Kosten anderer Leute feiern lässt. Die fünf Millionen kommen nämlich vom Steuerzahler.

>> Kolumne weiterlesen...

Aktuelle Umfrage:

Aktuelle Umfrage: "Es ist vollendet! Jogi Löw hat sein Meisterstück vollbracht und die Deutsche Nationalelf zum Weltmeister-Titel geführt. Ist das DFB-Team auf Jahre unschlagbar?"




Gesundheitsmagazin "V-Aktiv"



Tablet-Abo 2013

Vogtland-Anzeiger Newsletter

Aktuelle Meldungen aus Plauen und dem Vogtland per Mail. Abonnieren Sie kostenlos den Vogtland-Anzeiger Newsletter.

Tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein:
Ihre Daten

250714 V_Wasserrutschen
Im Waldsportbad Rebesgrün steht mit 75 Metern nicht nur die längste Wasserrutsche im Vogtland - dort steigt auch die einzige Sachsen- und Deutsche Meisterschaft im Wasserrutschen.
240714 PL_Adi
Ein fairer Sportsmann sollte auch gut verlieren können. Und das kann Adi: Denn am Mittwoch hatte der Moderator der langjährigen TV-Sendung "Mach mit, mach's nach, mach's besser"...
230714 PL_Eis
Wenn etwas sehr besonders ist, wird diesem oft ein Gedenktag gewidmet. So ergeht es auch dem Vanilleeis, denn diese Sorte würden laut Statistik 20 Prozent aller Deutschen am liebsten schlecken.
.

Spitze! Spitzenkleid von Topmodel Knuppe in Plauen angekommen

01032013 SpitzenkleidDas Ballkleid von Topmodel Franziska Knuppe hat das Plauener Spitzenmuseum erreicht. Museumschef Jürgen Fritzlar packte das Paket am Donnerstag aus und hielt das Kleid aus Plauener Spitze und kleinen Swarovski-Steinen zum ersten Mal selbst in der Hand.

"Ich stelle mir gerade vor, wie Franziska Knuppe darin beim Wiener Opernball geglänzt hat", sagt der 58-Jährige. Fritzlar hatte das Kleid von der Münchener Designerin Irene Luft beim Internetauktionshaus Ebay ersteigert. "Ich habe ein Gebot in letzter Sekunde abgegeben." Glück gehabt! 2010 Euro kostete das schwarze maßgeschneiderte Ballkleid.

Das Gebot ließ sich der Spitzen-Kenner zuvor vom Vorstand des Museums absegnen. Die Summe kommt einem guten Zweck zugute. Das bodenlange Kleid ist übrigens zum schönsten des diesjährigen Wiener Opernballs gewählt worden. Knuppes Ballrobe soll nun im Plauener Spitzenmuseum einen ganz besonderen Platz zwischen den Spitzenkleidern von Senta Berger und Hannelore Kohl bekommen. Nur ein Problem gibt es dabei noch. Aber Knuppe soll auf alle Fälle zur Premiere nach Plauen kommen. va

2013-03-01




Vogtland-Anzeiger jetzt kostenlos testen

  Zeitung klein Täglich das ganze Vogtland in einer Zeitung und zum günstigsten Zeitungspreis in der Region: Lesen Sie den Vogtland-Anzeiger mit unserem Probeabo zwei Wochen völlig kostenlos. >> mehr dazu...



Sie sind hier: www.vogtland-anzeiger.de
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler