Gesundheitsmagazin "V-Aktiv"

Anzeigen

Stellenanzeigen_Teaser

Banner_Ratgeber



MediaMarkt

Schlagzeilen von vogtland-sport.de

Vogtland-Anzeiger Newsletter

Aktuelle Meldungen aus Plauen und dem Vogtland per Mail. Abonnieren Sie kostenlos den Vogtland-Anzeiger Newsletter.

Tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein:
Ihre Daten

Aktuelle Umfrage:

Aktuelle Umfrage: "Albtraum für die deutsche Wirtschaft?! Grenzkontrollen - Die Rufe zur Wiederaufnahme der innereuropäischen Grenzkontrollen angesichts der Flüchtlingskrise werden immer lauter. Sind Sie dafür? "



Die Partner

CapitolVRF

Plauen wählt einen neuen Oberbürgermeister

OB-Podium im Capitol Kino Plauen:

Mehr als zwei Stunden haben sich die drei Kandidaten Ralf Oberdorfer, Steffen Zenner und Uwe Täschner am 28. Mai den Fragen der beiden Moderatoren Martin Reißmann und Wilfried Hub gestellt. Der Abend wurde lang, informativ und unterhaltsam. Im Capitol Kino Plauen versammelten sich rund 250 interessierte Gäste, die die drei Bewerber sehen wollten. Hier können Sie sich die Veranstaltung noch einmal anschauen.

.

Ralf Oberdorfer bleibt Plauener Oberbürgermeister

070714 PL_OB-KandidatenDer Plauener Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer hat sein Amt erfolgreich verteidigt. Beim zweiten Wahldurchgang erhielt Oberdorfer am Sonntag 53,7 Prozent der abgegebenen Stimmen, sein Herausforderer Steffen Zenner (CDU) kam auf 46,3 Prozent. Die Wahlbeteiligung sank auf 32,5 Prozent.

Plauen - In der ersten Wahlrunde am 15. Juni hatte keiner der Kandidaten die notwendige absolute Mehrheit von mehr als 50 Prozent der Stimmen erreicht. Der dritte Bewerber Uwe Täschner trat am Sonntag nicht mehr an. Diesmal reichte für den Wahlsieg eine einfache Mehrheit. Und die schaffte Ralf Oberdorfer nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen mit 53,7 Prozent und damit 1.296 Stimmen mehr als Steffen Zenner. Von den 54.214 Wahlberechtigten gaben nur 17.596 Plauener - das sind 32,5 Prozent - ihre Stimme ab.

Die Uhr zeigt gerademal 18.50 Uhr, als das Ergebnis der Oberbürgermeisterwahl feststand. Oberdorfer, der bereits seit 2000 das höchste Amt in Plauen inne hat, erhielt die Mehrheit der abgegebenen Stimmen und bleibt somit für weitere sieben Jahre im Amt.

"Ich bedanke mich bei allen, die heute zur Wahl gegangen sind und natürlich ganz besonders bei jenen, die mir ihre Stimme gegeben haben. Ich versichere Ihnen, dass ich mich auch in den kommenden sieben Jahren für die Entwicklung unserer Stadt mit allen Kräften einsetzen werde. Dass ich wieder das Vertrauen der Mehrheit der Wähler erhalten habe, macht mich stolz und gibt mir die Kraft für die vor uns liegenden Aufgaben. Dieser Herausforderung möchte ich mich stellen und mich gemeinsam mit Stadtrat und Verwaltung auch weiterhin für die Zukunft unserer Stadt einsetzen", sagte der 54-Jährige, der nach dem Endergebnis sichtlich erleichtert wirkte.

Immerhin hatte Zenner, der für den Wechsel in Plauen antrat, lange gut mithalten können, wie die Zuschauer im Plauener Ratssaal auf der Leinwand mitverfolgen konnten. Die niedrige Wahlbeteiligung lässt vermuten, dass viele der Täschner-Wähler dieses Mal zu Hause blieben. Andererseits konnte Oberdorfer meist auch dort punkten, wo Täschner gute Ergebnisse eingefahren hatte.

Die Oberhand gegenüber Zenner behielt der Amtsinhaber aber generell bei den Briefwählern. Sowohl der Amtsinhaber als auch sein Herausforderer zeigten sich enttäuscht von der geringen Wahlbeteiligung. "Aber drei Mal wählen gehen, da ist für viele der Riemen runter", so Oberdorfer in gewohnt direkter Art.

Unmittelbar nach Auszählung aller Wählerstimmen bescheinigten sich beide Kontrahenten einen fairen Wahlkampf. Zenner sagte, die CDU werde sich einer Zusammenarbeit zum Wohle Plauens nicht verweigern. 16 Sitze im Stadtrat könnten dabei als Korrektiv wirken. M.T./tp

2014-07-07

Eine Fotogalerie zur Wahl finden Sie auf unserer FACEBOOK-Fanseite.




Vogtland-Anzeiger jetzt kostenlos testen

  Zeitung klein Täglich das ganze Vogtland in einer Zeitung und zum günstigsten Zeitungspreis in der Region: Lesen Sie den Vogtland-Anzeiger mit unserem Probeabo zwei Wochen völlig kostenlos. >> mehr dazu...



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler