Gesundheitsmagazin "V-Aktiv"

Anzeigen

Stellenanzeigen_Teaser

Banner_Ratgeber



MediaMarkt

Schlagzeilen von vogtland-sport.de

Vogtland-Anzeiger Newsletter

Aktuelle Meldungen aus Plauen und dem Vogtland per Mail. Abonnieren Sie kostenlos den Vogtland-Anzeiger Newsletter.

Tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein:
Ihre Daten

Aktuelle Umfrage:

Aktuelle Umfrage: "Albtraum für die deutsche Wirtschaft?! Grenzkontrollen - Die Rufe zur Wiederaufnahme der innereuropäischen Grenzkontrollen angesichts der Flüchtlingskrise werden immer lauter. Sind Sie dafür? "



.

Die Kino-Hits für die Weihnachtszeit

Weihnachtszeit ist Kinozeit. Daher verwundert es nur wenig, dass in den kommenden Wochen ein Kino-Kracher nach dem anderen die Leinwände unseres Landes erobern wird. Aber welche Hollywood-Streifen sind es im Einzelnen, die wir in der nächsten Zeit nicht verpassen sollten?



Endlich ist ‚Der Hobbit’ wieder in den Kinos



Nicht nur ‚Herr der Ringe’-Fans fiebern schon lange der Veröffentlichung des zweiten Teils von ‚Der Hobbit’ entgegen. ‚Der Hobbit: Smaugs Einöde’ läuft ab dem 12. Dezember über unsere Leinwände und setzt dort an, wo der erste Teil aufgehört hat – wie im Kinotrailer auf myvideo ersichtlich. Dieses Mal kommen der Hobbit Bilbo Beutlin, Zauberer Gandalf sowie die 13-köpfige Zwergengruppe dem Berg Erebor als ehemaliger Heimat der Zwerge näher. Allerdings entpuppt sich der hasserfüllte Orkkönig Azog noch immer als hartnäckiger Widersacher, der den Zwergen weit in die Gefilde des Düsterwalds folgt. Noch spannender entwickelt sich die Story jedoch, als Bilbo und seine Freunde ins Innere der Festung Erebor gelangen, in der der Drache Smaug zum Leben erwacht.



Auch ‚Die Tribute von Panem’ gehen in die nächste Runde



Ein ähnlich spannendes Science Fiction-Spektakel erwartet die Zuschauer ab dem 21. November mit ‚Die Tribute von Panem 2 – Catching Fire’, in dem sich Hollywood-Größen wie Jennifer Lawrence oder Liam Hemsworth die Ehre erweisen. Nachdem die 17jährige Katniss zusammen mit ihrem Freund Peeta die gefährlichen Hungerspiele überlebt hat, erhält sie ein Haus in ihrem Heimatdistrikt und genügend Nahrung für ihre Familie. Allerdings geraten die Protagonisten auf diese Weise in die Machenschaften des Präsidenten Snow, der die beiden für seine Propagandazwecke missbraucht. Noch immer ein Liebespaar spielend, erblicken die beiden grausame Taten der Ordnungskräfte der Regierung gegenüber der Bevölkerung. Der Zwang zur erneuten Teilnahme an den Hungerspielen ist die Folge.



Die Eiskönigin erobert die Herzen der Kinder



Der Nachwuchs sollte sich keinesfalls den Animationsfilm ‚Die Eiskönigin – völlig unverfroren’ entgehen lassen. Bei diesem ab dem 28. November über unsere Leinwände laufenden Streifen fällt das Königreich Arendelle nach einer Prophezeiung in ewigen Winterschlaf. Da sich die Königstochter Anna und der Bergbewohner Kristoff jedoch nicht mit diesem Schicksal zufrieden geben wollen, kämpfen diese gegen das Schicksal des Königreichs an. Mit weiteren Helfern wie dem tollpatschigen Schneemann Olaf und dem treuen Rentier Sven versuchen sie zusammen, die Schneekönigin Elsa – zugleich Annas Schwester – zu besiegen. Um dieses Ziel zu erreichen, treffen die Helden auf ihrer wagemutigen Reise nicht nur auf mystische Kreaturen, sondern ebenfalls auf schwarze Magie.

2013-11-18




Vogtland-Anzeiger jetzt kostenlos testen

  Zeitung klein Täglich das ganze Vogtland in einer Zeitung und zum günstigsten Zeitungspreis in der Region: Lesen Sie den Vogtland-Anzeiger mit unserem Probeabo zwei Wochen völlig kostenlos. >> mehr dazu...



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler