Gesundheitsmagazin "V-Aktiv"

Anzeigen

Stellenanzeigen_Teaser

Banner_Ratgeber



MediaMarkt

Schlagzeilen von vogtland-sport.de

Vogtland-Anzeiger Newsletter

Aktuelle Meldungen aus Plauen und dem Vogtland per Mail. Abonnieren Sie kostenlos den Vogtland-Anzeiger Newsletter.

Tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein:
Ihre Daten

Aktuelle Umfrage:

Aktuelle Umfrage: "Albtraum für die deutsche Wirtschaft?! Grenzkontrollen - Die Rufe zur Wiederaufnahme der innereuropäischen Grenzkontrollen angesichts der Flüchtlingskrise werden immer lauter. Sind Sie dafür? "



.

Die Hits des Jahres 2013

Das Jahr 2013 neigt sich langsam dem Ende und wie alle Jahre stellt sich die Frage, welche Songs in diesem Jahr die Massen bewegt haben. Schon auf den ersten Blick wird ersichtlich, dass deutsche Musik nach wie vor im Kommen ist. Aber haben Naidoo, die Sportfreunde Stiller & Co. Giganten wie Rihanna oder One Republic 2013 überholt?




And the Winner is … noch immer englischsprachige Nummern




Betrachtet man die Single-Jahrescharts aus Deutschland, muss die Frage eindeutig mit ‚Nein’ beantwortet werden. Durch ihr musikalisches Stell-Dich-ein mit Hit-Produzent Will.I.Am konnte ‚Hit Me Baby (One More Time)’-Diva Britney Spears an alte Erfolge anknüpfen, indem ihr gemeinsamer Song ‚Scream & Shout’ in den deutschen Charts alle anderen Produktionen in die Schranken verwiesen hat. Dicht gefolgt vom ‚Thrift Shop’ von Macklemore & Ryan Lewis feat. Wanz sowie Passengers ‚Let Her Go’ reiht sich auf Platz vier bereits die zweite Single von Macklemore & Ryan Lewis mit ‚Can’t Hold Us’ in den Single-Charts ein. Dass es die deutsche Konkurrenz trotzdem mit der englischsprachigen Konkurrenz aufnehmen kann, beweisen Top 10-Kracher wie Klangkarussells ‚Sonnentanz’ oder die ‚Bilder im Kopf’ von Skandal-Rapper Sido.

‚Blurred Lines’ – einer der Sommerhits dieses Jahres




Die TOP Deutschland Singles werden auf den Folgeplätzen von Ohrwürmern wie ‚Blurred Lines’ von Robin Thicke feat. T.I. + Pharrell Williams sowie dem Sommerhit ‚Get Lucky’ von Daft Punk feat. Pharrell Williams angeführt. Dass Hochkaräter wie eine Rihanna oder Pink in den Top 20 der Jahrescharts ebenso wenig fehlen dürfen, beweisen die Songs ‚Stay’ oder ‚Just Give Me A Reason’. Ebenso haben sich Linkin Park mit ihrem ‚Castle Of Glass’ wieder in die Herzen gesungen – ebenso wie Christina Aguilera feat. Pitbull mit dem Hit ‚Feel This Moment’. ‚Applaus! Applaus!’ – andere Worte werden den Zuhörern sowieso nicht einfallen, wenn die Sportfreunde Stiller ihren Hit dieses Jahres zum Besten geben. Weitere deutschsprachige Künstler, die auch in 2013 von sich Reden gemacht haben, erklimmten die Charts mit Cros ‚Einmal um die Welt’ oder Xavier Naidoos Seelenbekenntnis ‚Bei meiner Seele’. Betrachtet man die anderen Chartkracher dieses Jahres, sticht die melancholische Nummer ‚People Help The People’ von Newcomer Birdy ebenso aus der breiten Masse hervor wie Justin Timberlakes Comeback-Song ‚Mirrors’. Ganz klar, dass in diesem Jahr auch niemand an Psys ‚Gangnam Style’ vorbei gekommen ist.

2013-11-18




Vogtland-Anzeiger jetzt kostenlos testen

  Zeitung klein Täglich das ganze Vogtland in einer Zeitung und zum günstigsten Zeitungspreis in der Region: Lesen Sie den Vogtland-Anzeiger mit unserem Probeabo zwei Wochen völlig kostenlos. >> mehr dazu...



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler