Gesundheitsmagazin "V-Aktiv"

Anzeigen

Stellenanzeigen_Teaser

Banner_Ratgeber



MediaMarkt

Kinowelt

Schlagzeilen von vogtland-sport.de

Vogtland-Anzeiger Newsletter

Aktuelle Meldungen aus Plauen und dem Vogtland per Mail. Abonnieren Sie kostenlos den Vogtland-Anzeiger Newsletter.

Tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein:
Ihre Daten

Aktuelle Umfrage:

Aktuelle Umfrage: "Albtraum für die deutsche Wirtschaft?! Grenzkontrollen - Die Rufe zur Wiederaufnahme der innereuropäischen Grenzkontrollen angesichts der Flüchtlingskrise werden immer lauter. Sind Sie dafür? "



Galerie-Bildende-Künste-Vogtland-Plauen
Druckgrafik von Klaus Hirsch, Schmuckobjekte von Bianca Hallebach sowie beider Zeichnungen treffen sich in der neuen Ausstellung in der Galerie des Bundes Bildender Künstler Vogtland. „Innere und äußere Strukturen“ widerspiegeln künstlerische Wahlverwandtschaften.
Karneval-Fasching-Oelsnitz
Im „Sperkenfasching 2018“ besteigen die närrischen Oelsnitzer die „Zauberhafte Eisenbahn“ aus der Welt von Harry Potter. Motto: „Der Zug, der von Gleis 11 dreiviertel eilt, bringt ...
.

Der Vogtland-Anzeiger sucht wieder Meisterliches aus vogtländischen Gärten

010812 Garten-OlympiadeWährend die besten Sportler der Welt um Medaillen bei den Olympischen Spielen in London wetteifern, geben wir den Startschuss für die fünfte Auflage der Gartenolympiade - auch in diesem Jahr gemeinsam veranstaltet von Vogtland-Anzeiger und Globus-Markt Weischlitz. Gesucht wird Außergewöhnliches aus den Gärten der Region.

Plauen - Die einen haben ihn, die anderen hoffen, dass er ihnen irgendwann "wächst" - die Rede ist vom sprichwörtlich grünen Daumen. Der Überzeugung aller Hobbygärtner zufolge die Voraussetzung, dass es im heimischen Vorgarten, der Scholle im Kleingartenverein oder auch "nur" auf Balkonien grünt und blüht. Ab sofort können sich alle Vogtländer mit vermeintlich grünem Daumen, jene, die auf das tägliche "Gespräch" mit ihren Pflanzen schwören oder auch nur auf regelmäßiges Gießen und Düngen, mit ihren Raritäten bei uns melden.

Und bei wem sich Sonnenblume, Kohlrabi und Co. erst auf dem Weg zu Rekordgröße oder -länge befinden, auch kein Problem. Bis zum 3. September läuft der Wettbewerb um die größte Gurke, die formschönste Tomate, die ungewöhnlichste Blume oder anderen Produkten, von denen Sie meinen, damit einen der attraktiven Preise zu gewinnen und nebenher auch noch andere Hobbygärtner vor Neid erblassen zu lassen.

Das bisherige Motto lautet auch 2012 wieder: Größer, schwerer, länger. Für letztere Kategorie drängeln sich alle Jahre wieder die Sonnenblumen in den Vordergrund, deren Höhe nicht selten mit dem dahinter befindlichen Einfamilienhaus konkurriert.

Aber auch Kuriositäten prägten die Garten-Olympiaden der Vorjahre. Kohlrabis mit dem Gewicht eines Kleinkindes, "doppelköpfige" Tomaten, jahrzehntealte Säulenzypressen, Pflanzen und Obstsorten, die es in diesen Breiten gar nicht geben dürfte, wie die Kiwis im Biergarten der Gaststätte "Zum Vogtländer".

Die Wertung erfolgt auch in diesem Jahr in den Kategorien Blumen/Pflanzen, Obst/Gemüse und sonstigen Raritäten von denen Sie glauben, auf dem Siegertreppchen zu landen. Und da Vertrauen gut, Kontrolle aber besser und auch fairer gegenüber allen Teilnehmern ist, sollten Sie ihren persönlichen Favorit möglichst im Bild festhalten, bevor er beispielsweise als leckeres Gemüse auf dem Teller landet und ob seiner Ausmaße eine Großfamilie sattmacht.

Rekordverdächtiges verdient eine Würdigung. Der Globus-Markt spendiert auch in diesem Jahr wieder zahlreiche attraktive Preise, für die Hobbygärtner garantiert Verwendung finden. Die Siegerehrung erfolgt im September, der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Was haben Sie im Garten zu bieten?

Wer etwas Besonderes in seinem Garten heranwachsen sieht und tolle Preise gewinnen möchte, kann sich beim Vogtland-Anzeiger per Post, Mail oder Telefon melden.

redaktion@vogtland-anzeiger.de  
Hotline: 03741/597 720

2012-08-01




Vogtland-Anzeiger jetzt kostenlos testen

  Zeitung klein Täglich das ganze Vogtland in einer Zeitung und zum günstigsten Zeitungspreis in der Region: Lesen Sie den Vogtland-Anzeiger mit unserem Probeabo zwei Wochen völlig kostenlos. >> mehr dazu...



Sie sind hier: www.vogtland-anzeiger.de
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler