Gesundheitsmagazin "V-Aktiv"

Anzeigen

Stellenanzeigen_Teaser

Banner_Ratgeber



MediaMarkt

Das Wetter heute im Vogtland

Das Wetter im Vogtland

Schlagzeilen von vogtland-sport.de

Täglich aktuelle Nachrichten

Vogtland-Anzeiger RSS-FEEDTäglich aktuelle Nachrichten bekommen Sie mit unserem RSS-Feed. Kopieren Sie einfach den Link in Ihren Feed-Reader oder legen Sie ihn als dynamisches Lesezeichen in Ihrem Browser an.

>> RSS-FEED: Vogtland-Anzeiger.de
>> RSS-FEED: Vogtland-Sport.de
>> Unsere Nachrichten auf Ihrer Seite
>> Service: Was ist RSS?

Vogtland-Anzeiger Newsletter

Aktuelle Meldungen aus Plauen und dem Vogtland per Mail. Abonnieren Sie kostenlos den Vogtland-Anzeiger Newsletter.

Tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein:
Ihre Daten

Aktuelle Umfrage:

Aktuelle Umfrage: "Albtraum für die deutsche Wirtschaft?! Grenzkontrollen - Die Rufe zur Wiederaufnahme der innereuropäischen Grenzkontrollen angesichts der Flüchtlingskrise werden immer lauter. Sind Sie dafür? "



MDR AKTUELL - Meldungen um 22:00 Uhr

Neue Deadline für Jamaika-Gespräche

Bei den Jamaika-Sondierungen haben sich die Parteien eine neue Frist für den Abschluss ihrer Gespräche gesetzt. FDP-Vizechef Kubicki erklärte am Abend in Berlin, die Deadline sei Sonntag 18 Uhr. Wenn bis dahin keine Einigung erzielt werde, gebe es keine Koalitionsverhandlungen. CDU-Vizechef Strobl zeigte sich überzeugt davon, dass man trotz der derzeitigen Differenzen ein positives Sondierungsergebnis haben werde. - Union, FDP und Grüne hatten es in der vergangenen Nacht entgegen vorheriger Planungen nicht geschafft, die Sondierungsgespräche zu beenden. Nun soll auch am Wochenende beraten werden. Große Streitpunkte sind nach wie vor die Flüchtlings- und Klimapolitik sowie der Bereich Finanzen.


Tausende protestieren bei Siemens gegen Stellenabbau

In mehreren Bundesländern haben Siemens-Mitarbeiter gegen Standortschließungen und den geplanten Stellenabbau protestiert. Die größte Kundgebung gab vor der Konzernzentrale in Berlin. Dort versammelten sich rund 1.300 Beschäftigte. Protestaktionen gab es auch in Leipzig, Görlitz, Erfurt, Offenbach und Mülheim. Im Siemens-Werk in Erfurt verließen gut 500 Mitarbeiter unter Pfiffen und Buhrufen vorzeitig eine Belegschaftsversammlung. Eine weitere große Protestaktion ist für kommenden Donnerstag in Berlin geplant. Die IG Metall erwartet mehr als 2.500 Demonstranten vor dem Tagungshotel, in dem die jährliche Betriebsräteversammlung stattfindet. - Gestern hatte Siemens angekündigt, weltweit 6.900 Stellen streichen - gut die Hälfte davon in Deutschland.


Hendricks lobt Diskussionen auf Weltklima-Konferenz

Bundesumweltministerin Hendricks hat eine positive Bilanz der Weltklima-Konferenz in Bonn gezogen. Die SPD-Politikerin sagte, man habe einen neuen Geist erlebt. Immer mehr Entwicklungsländer und Regionen wollten sich am Klimaschutz beteiligen. Ausdrücklich würdigte Hendricks die Rolle Chinas. Kritik kam hingegen von den Grünen. Die Klima-Expertin Baerbock sagte, Deutschland habe auf dem Gipfel mit Lust- und Verantwortungslosigkeit geglänzt. Die Vertreter von knapp 200 Staaten hatten in Bonn über die Verringerung des CO2-Ausstoßes debattiert. Die Vorschläge sollen in einem Regelbuch münden, das auf der Klimakonferenz in Polen im kommenden Jahr beschlossen werden soll.


Schwedische Musikerinnen prangern sexuelle Gewalt an

In Schweden haben fast 2.000 Musikerinnen Sexismus in der Branche angeprangert. In einem gemeinsamen Aufruf berichten die Frauen über ihre Erfahrungen und werfen der Musikindustrie eine Kultur des Schweigens vor. Zudem fordern die Künstlerinnen null Toleranz gegenüber sexueller Ausbeutung und Gewalt. Den Tätern müsse gekündigt werden. Zu den Unterzeichnerinnen zählen die international bekannten Popsängerinnen Zara Larsson und Robyn .


3. Liga: HFC feiert Heimsieg

Fußball-Drittligist Hallescher FC hat einen klaren Heimsieg eingefahren. Der HFC bezwang Preußen Münster 3:0. In der Tabelle kletterte Halle damit um einen Platz auf Rang zehn. In der 2. Liga feierte Sandhausen beim Bundesliga-Absteiger Darmstadt einen 2:1-Sieg. Außerdem trennten sich Bielefeld und Braunschweig 2:2.


Handball: Thüringer HC droht Champions-League-Aus

Die Handballerinnen des Thüringer HC haben ihr letztes Gruppenspiel in der Champions-League verloren. Die Thüringerinnen unterlagen beim mazedonischen Vertreter Skopje 21:29. Ob der THC dennoch die Hauptrunde der Champions League erreicht, entscheidet sich am Sonntag im letzten Spiel der Gruppengegner.


Vogtland-Anzeiger jetzt kostenlos testen

  Zeitung klein Täglich das ganze Vogtland in einer Zeitung und zum günstigsten Zeitungspreis in der Region: Lesen Sie den Vogtland-Anzeiger mit unserem Probeabo zwei Wochen völlig kostenlos. >> mehr dazu...



  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler